Dombühl | Auseinandersetzung im Freibad

Symbolbild

Zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern ist es am Wochenende im Freibad von Dombühl im Landkreis Ansbach gekommen. Dabei sind auch Flaschen geflogen. Es gab Verletzte. Als die Beamten der Polizei Feuchtwangen im Freibad eintreffen, sehen sie einen verletzten Mann. Wie sich herausstellt, hat dieser zuvor Flaschen nach einem anderen Mann geworfen. Er wird dabei am Arm getroffen und leicht verletzt. Das Opfer wehrte sich gegen den Angreifer und wird ebenfalls verletzt. Durch den Flaschenwurf wird dann auch noch ein weiterer Badegast verletzt, sowie ein Motorrad beschädigt. Die Polizei Feuchtwangen sucht jetzt nach Zeugen des Streits im Freibad.