Dombühl | Bald wieder Güterverkehr

Symbolbild

Bald können die ersten Güterzüge hier wieder rollen - auf der Bahnstrecke zwischen Dombühl und Nördlingen. Die letzten Arbeiten laufen noch, um den Streckenabschnitt instandzusetzen, denn zwei Jahre lang fuhr hier kein Güterzug. Wann der Güterverkehr wieder anlaufen kann, ist besonders für das Holzwerk Rettenmeier in Wilburgstetten wichtig. Es müssen aber auch noch ein paar Formalitäten erledigt werden: Die Regierung von Mittelfranken und die DB Netz müssen noch grünes Licht geben. Vor allem die angrenzenden Städte und Gemeinden fordern auch seit vielen Jahren, dass hier auch wieder der Züge für den Personenverkehr fahren. Der liegt hier schon seit 1985 brach.