Dombühl | Brand in Fleischfabrik

Rund 80 Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren sind an Heiligabend in Dombühl im Einsatz gewesen. Um kurz nach 23 Uhr löst die Brandmeldeanlage des Fleischereibetriebs in der Industriestraße Alarm aus. Aus bisher noch ungeklärter Ursache kommt es in der firmeneigenen Wäscherei zu einem Feuer. Etwa 80 Einsatzkräfte der umliegenden freiwilligen Feuerwehren sind die ganze Nacht im Einsatz. Aufgrund der starken Rauchentwicklung müssen auch mehrere Anwohner aus Nachbargebäuden evakuiert werden. Der entstandene Schaden liegt wohl im sechsstelligen Eurobereich. Die Kripo hat jetzt die weiteren Ermittlungen zur Klärung der Brandursache übernommen.