Dombühl | Einbruchserie in Dombühl

Wie erst jetzt bekannt geworden ist, sind am Wochenende Einbrecher in gleich vier Firmen in Dombühl eingestiegen. Allein der entstandene Sachschaden liegt bei mehreren tausend Euro. Die Beute fällt wesentlich niedriger aus. Die Feuchtwanger Polizei sucht dringend nach Zeugen.

Die Einbrüche geschehen zwischen Freitagnacht und Montagfrüh. Bei einer Firma in der Straße am Sägewerk durchwühlen Unbekannte Schränke und Schreibtische und lassen gut 600 Euro mitgehen. Bei einer Straßenreinigungsfirma finden sie nur 12 Euro in einer Kaffeekasse. Der Sachschaden hier: mehrere hundert Euro. Als nächstes brechen sie in einen fleischverarbeitenden Betrieb ein. Sie lassen ein paar Euro und eine Kamera im Gesamtwert von rund 200 Euro mitgehen, dafür hinterlassen sie hier einen Schaden von 2.500 Euro. Bei einer Logistikfirma schlagen sie ein Fenster ein, werden aber nicht fündig.

Foto: Symbolbild