Dombühl | Entlaufener Hund beißt Kind

Symbolbild

Bei Dombühl hat jetzt ein entlaufener Hund ein 7-jähriges Kind gebissen. Am Dienstag (23.11.) wandert eine zweite Schulklasse in der Nähe von Dombühl. Dort kommt der Gruppe auf einmal ein entlaufener Hund entgegen. Ein Kind will den Hund streicheln, als der plötzlich zuschnappt. Das Kind verletzt sich an der Wange und wird dann von einem Arzt versorgt. Immerhin, die Polizei findet den Hundebesitzer. Gegen ihn läuft jetzt ein Ermittlungsverfahren.