Dombühl | Umstrittener Grundstücksverkauf

Symbolbild

Die Gemeinde Dombühl will heute über einen Grundstücksverkauf abstimmen und gerät damit mitten in die Diskussion um die künftige Klimapolitik der Bundesregierung. Denn während lange Zeit das Grundstück in Dombühl an einen Bahnanschluss gekoppelt sein sollte, ist diese Vorgabe mittlerweile weggefallen. Die Gemeinde will am Abend abstimmen, ob sie das Grundstück an einen LKW-Logistiker verkaufen soll. Der Landtagsabgeordnete der Grünen, Martin Stümpfig, warnt vor diesem Schritt: