Dorfgütingen | Vorsicht vor Glassplittern

Symbolbild

Vorsicht vor Glassplittern – das gilt aktuell für Dorfgütingen und Archshofen bei Feuchtwangen. Dort sind nach einem Brand Glassplitter einer Photovoltaikanlage auf die Ortsteile herabgeregnet. Die Beschichtung der Anlage war durch die starke Hitze in die Höhe gewirbelt worden. Scharf wie Rasierklingen seien die bläulichen Splitter, so Carola Wallerer vom Städtischen Bauamt in Feuchtwangen. Frau Wallerer, was empfehlen Sie jetzt den Anwohnern?

"Zunächst mal die Inaugenscheinnahme, was man tatsächlich sieht. Dass dann die entsprechenden Teile aufgekehrt werden, aufgesaugt werden. Der Bauhof hat für den Spielplatz Archshofen bereits ein Betretungsverbot ausgesprochen. Das Ärgste, was uns jetzt ein bisschen noch Sorgen macht, sind die umliegenden Felder von den Landwirten – was da jetzt später von diesen Teilen eventuell ins Futter geraten könnte.“