Nürnberg | Dürers neue Ziele

©Ralf Lang

Es gibt neue Nonstop-Ziele für den Nürnberger Airport. Bereits Mitte der Woche startete die erste Boeing vom Albrecht-Dürer-Airport direkt Richtung Kopenhagen. Damit erfülle sich ein langgehegter Wunsch der Reisenden, auch Skandinavien mehr in den Fokus zu rücken, sagte Flughafengeschäftsführer Michael Hupe. Gerade hier gäbe es noch ein großes Potential, meint Hupe. Weitere neue Direktflüge im Winterflugplan gibt es jetzt nach Athen, Tel Aviv und Kiew. Die Flughafenleitung sieht hohes Potenzial in den neuen Zielen.