Dürrwangen | Elefantendame als Unfallzeugin

©Wille-Kinderzoo

Eine Elefantendame hat in Dürrwangen beobachten können, wie ein anderes Schwergewicht in einen Unfall gerät. Gleich neben dem bekannten Wille-Kinderzoo ist am Nachmittag ein 32 Tonnen schwerer Betonmischer umgekippt, schildert die Polizei. Anscheinend gerät das voll beladene Fahrzeug aufs Bankett und sackt dann im nassen Untergrund ein. Schließlich kippt er ganz zur Seite. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Allerdings dauerte es, bis eine Spezialfirma den Betonmischer bergen konnte und auch die mit Kraftstoffen verunreinigte Erde abgetragen war. Das hat sich die Elefantendame alles in Ruhe ansehen können.