Elpersdorf | Schulbusunfall mit Kind

Es ist die klassische Gefahrensituation - die jetzt in Elpersdorf im Landkreis Ansbach zu einem Schulbusunfall geführt hat. Ein Siebenjähriger steigt aus dem Bus aus und rennt quer über die Straße. Eine Autofahrerin kann nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasst den Jungen. Wahrscheinlich kam der Junge mit ein paar Schürfwunden und einem großen Schrecken davon. Zur Sicherheit kam er aber trotzdem ins Krankenhaus. Die Polizei weist immer wieder darauf hin, dass Autofahrer höchstens nur mit Schrittgeschwindigkeit an einem stoppenden Schulbus vorbeifahren sollen.