Emskirchen | Armbruch statt Armdruck

Symbolbild

Dieses Kräftemessen hatte schmerzhafte Folgen. In Emskirchen wollen ein Deutscher und ein Schwede offenbar herausfinden wer der Stärkere ist - beim Armdrücken. Der Schwede wird dieses Aufeinandertreffen in unschöner Erinnerung behalten - er bricht sich dabei den Arm. Er kommt ins Krankenhaus. Gegen den "Gewinner" des Armdrückens ermittelt die Polizei jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung.