Emskirchen | Mutmaßlicher Betrüger ermittelt

Nach einem betrügerischen Geschäft an der Haustür im Emskirchener Ortsteil Brunn hat die Polizei Neustadt/Aisch einen Tatverdächtigen ermittelt. Der 19-Jährige hatte landwirtschaftliche Geräte zum Schleifen und Härten bekommen und für seine Arbeit dann mehrere hundert Euro verlangt. Letztendlich bekam er auch das Geld. Den jungen Mann erwartet jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen Betrugs.