Emskirchen | Ordentlich getankt aber korrekt versichert!

Symbolbild

Samstagabend halten Neustädter Beamte einen 36-Jährigen auf seinem E-Scooter in Emskirchen auf. Den Beamten war das fehlende Versicherungskennzeichen aufgefallen. Den Versicherungsschutz kann der Fahrer nachweisen. Was die erfahrenen Beamten aber auch herausfinden können ist, dass der Mann 1,5 Promille hat und fast unmittelbar vor der Kontrolle einen Joint geraucht hat. Nach der Blutentnahme darf der 36-Jährige zu Fuß von dannen ziehen, Ermittlungen laufen.