Enderndorf | Vorbildliche Erste-Hilfe

Einen aufmerksamen Schutzengel hatte jetzt ein 63-jähriger am Brombachsee. Als er mit seinem Hund spielt, schmeißt er ein Frisbee ins Wasser. Da sein Hund wohl keine Lust zum Spielen hat, holt der Mann die Frisbee selbst. Dabei geht er unter und wird ohnmächtig. Ein aufmerksamer Retter rennt zu dem Opfer und zieht ihn aus dem Wasser. Passanten beginnen sofort mit der Wiederbelebung. Dank der Helfer kommt der Mann aber kurze Zeit später wieder zu sich und wird ins Krankenhaus Gunzenhausen gebracht.