Erlangen | Bewaffneter Handtaschenraub

 

Einen großen Schock hat jetzt eine Frau in Erlangen erlitten. Ohne Vorwarnung greift sie ein Unbekannter Dienstagabend in der Döderleinstraße von hinten an und bedroht sie mit einem Messer. Er klaut ihr die Handtasche und kann fliehen. Das Opfer bleibt körperlich unverletzt, steht aber unter Schock. Der Täter ist ein Jugendlicher oder junger Erwachsener, ca. 1,70 Meter groß und sprach akzentfrei deutsch. Er trug einen weißen Kapuzenpullover. Hinweise bitte an die Erlanger Kripo.