Erlangen | Brand in Sauna

Foto: Symbolbild

Eigentlich hätte es ein entspannter Sauna-Abend werden sollen. Für einen 77-Jährigen in Erlangen endete er aber lebensgefährlich. Aus noch unbekannter Ursache gab es in einem Vorraum der privaten Sauna eine Gasverpuffung. Der Holzraum brannte komplett aus, der Mann wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen sofort in ein Krankenhaus gebracht. Die Kripo Erlangen hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Höhe des entstandenen Schadens ist auch noch offen.