Erlangen | Corona-Todesfall

Das Coronavirus hat in Mittelfranken ein weiteres Todesopfer gefordert. In Erlangen ist ein 82-jähriger Mann gestorben. Er hat sich bis zuletzt in stationärer Behandlung befunden. Ob er zusätzlich auch noch Vorerkrankungen hatte, ist in diesem Fall nicht bekannt. Insgesamt gibt es damit im Bereich Erlangen bisher 2 Corona-Todesopfer.