Erlangen | Erkrankter Corona-Patient ist Mitarbeiter der Uni-Klinik

Nun ist es bestätigt. Der an dem Coronavirus erkrankte Mittelfranke ist ein Mitarbeiter der Uni-Klinik Erlangen. Dort wird der Erkrankte auch stationär behandelt. Der Mann hatte sich, so das bayerische Gesundheitsministerium, bei einem Italiener angesteckt. Das zuständige Gesundheitsamt hat bereits Kontaktpersonen ermittelt. Die sollen sich jetzt häuslich isolieren und das Gesundheitsamt über ihren Gesundheitsstatus informieren.