Erlangen | Giftfässer an Feldweg entsorgt

Über 20 Metallfässer mit Giftstoffen sind an einem Feldweg bei Aurachtal im Kreis Erlangen entsorgt worden. Zeugen haben die blauen und grünen Fässer entdeckt und der Polizei gemeldet. Sie waren auf einer Strecke von mehreren hundert Metern entlang des Wegs abgelegt worden. Es handelt sich um 60-Liter-Fässer, die nach ersten Erkenntnissen umweltschädliche Lösungsmittel und Lackreste enthalten. Eine detaillierte Analyse der Giftstoffe läuft aktuell. Das Fachkommissariat für Umweltdelikte der Kripo Nürnberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen sollen sich bitte melden.