Erlangen | Gutachten gegen Gegengutachten

Wie bereits berichtet, brodelt es am Erlanger Berg. Grund sind die momentan laufenden Baumfällarbeiten, bei denen insgesamt 25 kaputte Bäume rund um die Erlanger Bierkeller gefällt werden sollen. Dazu hat die Stadt vorher extra ein Gutachten erstellen lassen. Betroffen ist auch das Gelände des „Entla´s Kellers“. Deshalb hat Wirt Friedrich Engelhardt ein Gegengutachten erstellen lassen:

"Zwei von - in unserem Bereich - sechs Bäumen sind jetzt "gegengegutachtet" worden. Es gab ein zweites Gutachten. Das besagt: beide Bäume sind standsicher. Wir fordern jetzt Transparenz seitens der Stadt. Die Stadt hat uns Transparenz versprochen, d.h. das Gutachten muss überprüfbar sein. Wir bitten jetzt die Stadt dieses Gutachter an den "Nachgutachter" zu übermitteln."