Erlangen | kiloweise Haschisch gefunden

Symbolbild

Die Kripo Erlangen ist jetzt auf eine große Menge Rauschgift gestoßen. Zusammen mit Einsatzkräften des Landeskriminalamtes durchsuchen sie die Wohnung eines 27-jährigen Erlangers. Die Fahnder führten schon längere Zeit intensive Ermittlungen im Rauschgiftmilieu. Dabei erfahren sie von dem jungen Mann, der eine große Menge Rauschgift haben soll. Als sie seine Wohnung durchsuchen, werden sie fündig. Ganze fünf Kilogramm Haschisch und mehrere Hundert Gramm Marihuana können die Fahnder sicherstellen. Der 27-Jährige sitzt bereits in Untersuchungshaft und wird sich wohl wegen unerlaubten Rauschgifthandels verantworten müssen.