Erlangen | Schwingenschlögl hofft auf Medaille

Er ist als erster Deutscher unter der magischen Marke von 59 Sekunden geblieben, er hat im internationalen Vergleich die sechstbeste Zeit dieses Jahres geliefert. Klare Sache: Der gebürtige Erlanger Fabian Schwingenschlögl will über die 100 Meter Brust ins olympische Finale schwimmen. Eine Medaille scheint möglich, aber Fabian, Gold dürfte schwierig werden, denn da gibt es einen gewissen Überflieger – den Briten Adam Peaty:


Der erste Vorlauf über 100 Meter Brust beginnt am 24. Juli um 12 Uhr unserer Zeit. Das Finale steigt dann am 26. Juli um 3.30 Uhr in der Nacht.