Erlangen | Unfallursache: Harndrang

Verkehrschaos auf der A73 – Unfallursache: Harndrang. Am Mittwoch kommt es zum Auffahrunfall im Baustellenbereich zwischen der Auffahrt Erlangen-Bruck und dem Autobahnkreuz Fürth/Erlangen. Ein LKW ist danach fahruntauglich. Der Verkehr kann aber trotz der verengten Fahrbahn auf der linken Fahrspur weiterlaufen – Aber nicht sehr lang. Der Harndrang eines weiteren LKW-Fahrers wird so groß, dass er versucht auch am Sattelzug vorbeizufahren. Dabei verhaken sich die Fahrzeuge stark und sorgen in vieler Hinsicht für Chaos. Der Abschleppwagen muss nämlich ab dem nächsten Autobahnkreuz bis an die Unfallstelle rückwärts rangieren und es kam zu kilometerlangem Stau.