Erlangen | Versuchter Raub auf Schüler

Ein Unbekannter hat in Erlangen versucht, einen Schüler auszurauben. Die Kripo sucht jetzt nach Zeugen. Der Mann spricht den achtjährigen Jungen auf dem Schulweg aus einem Gebüsch heraus an und fordert Geld. Dabei hält er das Kind auch am Arm fest. Ein Passant sieht die Situation und spricht den unbekannten Täter an. Dieser flüchtet dann in Richtung Waldgebiet Brucker Lache. Der Mann ist ca. 20 bis 30 Jahre alt und etwa 1,60 Meter groß. Er trug eine schwarze Kapuzenjacke, schwarze Turnschuhe und eine grauschwarze Hose. Besonders auffällig war eine Tätowierung am Hals. Hinweise nimmt die Kripo Erlangen entgegen.