Nürnberg | Falschgeld in der Spielothek

Foto: Symbolbild

In Nürnberg hat ein Pärchen versucht, gefälschte 50-Euro-Scheine in einer Spielothek zu wechseln. Ein Angestellter hatte aber den richtigen Riecher und verständigte die Polizei. Die Beamten können den 44-Jährigen und seine 25-jährige Begleiterin vorläufig festnehmen. Außerdem kommt heraus: Das von dem Pärchen mitgeführte Fahrrad wurde vermutlich Anfang Juli in Röthenbach an der Pegnitz geklaut. Außerdem führte der Mann ein sogenanntes Einhandmesser unberechtigt mit sich.