Feucht | Plane auf Autobahn verloren

Symbolbild

Eine verlorene Plane hat auf der A73 bei Feucht jetzt zu einem Unfall geführt. Am Mittag fährt ein Autofahrer auf dem linken der drei Fahrstreifen, kurz vor der Anschlussstelle Münchener Straße, in Richtung Feucht. Plötzlich entdeckt er auf der Straße ein Plane, bremst und fährt drüber. Die Autofahrerin hinter ihm erschreckt sich allerdings so vor der Plane, dass sie ebenfalls abbremst. Der nachkommende Autofahrer kann aber nicht mehr reagieren und fährt auf's Heck auf. Bei dem Unfall ziehen sich zwei der beteiligten Fahrer leichte Verletzungen zu. Laut Polizei ist insgesamt ein Sachschaden von rund 13.000 Euro entstanden. Von dem Besitzer der Plane auf der Straße fehlt jede Spur.