Feuchtwangen | Ärger wegen Baustelle

Bis auf dieser Straße bei Feuchtwangen gebaut wird, ist es zwar noch etwas hin. Aber Ärger gibt es jetzt schon. 2020 will das staatliche Bauamt die Kreisstraße AN40 bei Hilpertsweiler sanieren. Das betrifft zwei Firmen im Gewerbegebiet "Landersfeld" und die Anwohner in den Ortsteilen Reichenbach, Mosbach, Kühnhardt und Seiderzell. Während der Sanierung wird die Straße etwa 8 Wochen komplett gesperrt. Rund 300 LKW werden dann über die Ortsteile umgeleitet und eine enorme Belastung mit Lärm und Abgasen für die Anwohner sein, sagt Feuchtwangens Bürgermeister Patrick Ruh. Der Bau- und Verkehrsausschuss fordert darum jetzt das staatliche Bauamt auf, eine "intelligente bauliche Alternative" zu finden.