Feuchtwangen | brutaler Ehemann

Symbolbild

In der Feuchtwanger Innenstadt ist ein Ehestreit völlig eskaliert. Wie die Polizei schildert, sitzt der Mann bereits im Auto und will wegfahren, als er plötzlich seine Ehefrau an den Haaren packt. Dann gibt er Gas und zerrt sie mehrere Meter mit. Dann lässt er los und fährt davon. In Aurach trifft der Ehemann als nächstes auf seinen Schwiegervater. Beide Männer werden laut Polizei handgreiflich, auch andere Familienmitglieder kommen dazu. Die Feuchtwanger Polizei untersucht den eskalierten Ehestreit jetzt weiter und ermittelt unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.