Feuchtwangen | Campus offiziell eingeweiht

©Radio 8

Die Außenstelle der Ansbacher Hochschule, der „Campus Feuchtwangen“ ist jetzt offiziell eingeweiht. An dem Standort geht es vor allem um den Studiengang „Nachhaltige Gebäudetechnik“. Ein wichtiger Kooperationspartner ist dabei auch die Bayerische Bauakademie gleich nebenan. Der Campus soll aber noch weiterwachsen, ein zweites Gebäude ist schon geplant, so die Präsidentin der Hochschule, Prof. Ute Ambrosius:

"Das hier ist zunächst mal das Forschungsgebäude und wir hoffen, dass wir dann in bälde auch noch ein Büro- und ein Seminargebäude bekommen. Und wir möchten gerne hier das Thema Digitalisierung und Automatisierung im Bau, aber auch im Handwerk platzieren. Und hier angewandte Forschung und eben Lehre zu diesen Bereichen machen, so dass auch die Unternehmen in der Region, aber auch gerne darüber hinaus von diesen neuen Technologien von digitalen Transfer profitieren können."