Feuchtwangen | Circus auf der Mooswiese gestrandet

Jede Menge Ballen Heu und Stroh, säckeweise Karotten und der Tierarzt: Das alles kostet täglich viel Geld. Geld, das der Circus Alberti momentan nicht hat. Das Unternehmen der Familie Frank ist auf der Mooswiese in Feuchtwangen gestrandet und sitzt dort seit Wochen fest. Derzeit dürfen keine Shows stattfinden und das bedeutet auch keine Einnahmen. Die Kosten laufen aber weiter. Deshalb ist der Circus auf Unterstützung angewiesen. Nadja Frank vom Circus Alberti: