Feuchtwangen | Einbruchsserie geklärt

Symbolbild

Was lange währt, wird endlich gut: Dieser Spruch passt auch auf diesen Fall aus Feuchtwangen. Seit Sommer letzten Jahres wurden von einem Feuchtwanger Autozulieferer immer wieder Fahrzeugteile gestohlen. Darum hatte die Polizei in Absprache mit der Firmenleitung ein besonderes Auge auf den Betrieb - mit Erfolg. In der Nacht zum Sonntag kann die Polizei zwei Männer mit einem Kleintransporter festnehmen. Einer der beiden soll sechs mal in die Firma eingebrochen sein. Der Gesamtschaden liegt laut Polizei Feuchtwangen bei rund 8.000 Euro.