Feuchtwangen | Eine Kontrolle – fünf Delikte

Diese Kontrolle der Verkehrspolizei hat sich mal so richtig gelohnt. Bei Feuchtwangen kontrollieren die Beamten einen Fahrer der ihnen einen rumänischen Führerschein präsentiert - der ist aber falsch. Ein Impfausweis teilt dieses Schicksal. Als die Polizisten dann einen Drogentest machen finden sie heraus, er steht auch unter Drogen. Damit aber noch nicht genug, bei dem Fahrer finden die Beamten auch noch sechs Morphin-Tabletten, die unter das Betäubungsmittelgesetz fallen. Den Mann erwarten jetzt diverse Strafanzeigen.