Feuchtwangen | FLZ-Theaterpreis geht an Ulrich Westermann

Foto © Maria Wüstenhagen

Der diesjährige Theaterpreis der Fränkischen Landeszeitung bei den Kreuzgangspielen geht an den Schauspieler Ulrich Westermann. Seit 2006 gehört er dem Ensemble der Kreuzgangspiele an und begeisterte seitdem in verschiedensten Rollen das Publikum. Ulrich Westermann ist in diesem Jahr im Shakespeare als Kammerzofe der Gräfin zu erleben. Im Dracula spielt der den geisteskranken Renfield. „Ulrich Westermann zeichnet diesen schwierigen Charakter exakt nach und taucht extrem tief in diese Rolle ein“, so die Begründung der Jury. Die Kreuzgangspiele laufen noch bis Mitte August.