Feuchtwangen | Gefährliches Spielzeug

Einen Moment nicht aufgepasst und schon passiert: Ein erst dreijähriges Kind hat sich in Feuchtwangen ausgerechnet ein Feuerzeug zum Spielen ausgesucht. Die Folge: Ein Sofa im Dachgeschoss des Hauses stand in Flammen. Anwohner hatten Rauch aus dem Haus aufsteigen sehen. Der Vater konnte den Brand zwar noch vor Eintreffen der Feuerwehren aus den umliegenden Orten zum größten Teil selbst löschen. Er wurde dabei aber leicht verletzt. Der Schaden ist mit rund 5.000 Euro noch relativ gering. Das Dachgeschoss ist allerdings derzeit nicht bewohnbar. Gegen die Eltern laufen nun Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung.