Feuchtwangen | Irrfahrt durch Feuchtwangens Altstadt

Die aktuelle Baustellen-Situation in Feuchtwangen hat einen LKW-Fahrer anscheinend ziemlich überfordert. Der Mann will von der Autobahn weiter Richtung Dentlein. Dabei kommt er laut Polizei von der Umleitungsstrecke ab und fährt mitten in die Feuchtwanger Altstadt. Er zwängt seinen Laster durch die verkehrsberuhigte Museumsstraße und biegt dann noch in die viel zu enge Herrenstraße. Hier demoliert er den Pavillon einer Gaststätte, fährt aber weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Weil sich aber ein Zeuge sein Kennzeichen gemerkt hat, muss sich der Fahrer wohl wegen mehrerer Verstöße verantworten.