Feuchtwangen | Kleine Unachtsamkeit

Symbolbild

Ein kleines Missgeschick hat heute in den frühen Morgenstunden auf der A6 bei Feuchtwangen zu einem Auffahrunfall geführt. Einem LKW-Fahrer rutscht laut Verkehrspolizei Ansbach schlichtweg die Brille von der Nase. Er versucht sie aufzufangen. Doch in dem Moment taucht ein anderer Sattelzug vor ihm auf und er rammt ihn. Der LKW-Fahrer hat noch einmal Glück und kommt mit leichteren Verletzungen davon. Der Sachschaden an den Fahrzeugen und der Mittelschutzplanke liegt dagegen bei satten 25.000 Euro, schätzt die Polizei.