Feuchtwangen | Kontrolle verloren

Auf dem Feuchtwanger Marktplatz hat ein junger Autofahrer einen spektakulären Unfall verursacht. Vor dem Café am Kreuzgang startet der 20-Jährige. Doch er kommt nur ein paar Meter weit. Er kommt nach rechts von der Fahrbahn ab, prallt in ein parkendes Auto und schiebt es noch in einen anderen Wagen. Zum Glück gibt es keine Verletzten. Dafür liegt der Sachschaden bei rund 12.000 Euro. Warum er die Kontrolle verloren hat, ist noch offen. Alkohol und Drogen waren nicht im Spiel, betont die Polizei.