Feuchtwangen | Kopfnüsse für Jugendlichen

Die fünfte Jahreszeit wird derzeit in Feuchtwangen gefeiert. Dort ist am Abend die Mooswiese eröffnet worden. Auf dem Fest ist es vor Mitternacht zu einer Körperverletzung eines jungen Mannes gekommen. Ein 17-Jähriger wird dabei laut Polizei im Laufe eines Streits von einem 16-Jährigen durch zwei Kopfnüsse und einen Schlag in den Bauch leicht verletzt. Beide waren demnach stark alkoholisiert. Gegen fünf Uhr früh ist es in der Dinkelsbühler Straße in Feuchtwangen auf einem Parkplatz zu einem weiteren Zwischenfall gekommen. Ein Mann ist von einem bislang Unbekannten ins Gesicht geschlagen worden. Er wird dabei leicht verletzt. Einzelheiten sind nicht bekannt. Die Polizei sucht nach möglichen Zeugen.