Feuchtwangen | Kreuzgang-Stücke laufen als Kinofilm

Im Kreuzgang stehen derzeit die Schauspieler auf der Bühne – im Kino in Feuchtwangen erleben Besucher die gleichen Stücke bald auf der Leinwand. Die Regina Lichtspiele in Feuchtwangen sollen bald zu neuem Leben erweckt werden. Geplant ist ein Umbau Ende des Jahres. Doch schon vorher, am kommenden Montag, (8.7.) werden die derzeit laufenden Stücke der Kreuzgangspiele auf der Leinwand laufen. Hans Unger ist Vorsitzender des Vereins „Kulturkino Feuchtwangen“:

 "Es geht los um 15.30 Uhr mit dem Film 'Der Räuber Hotzenplotz', ein Film von 1974 mit Gert Fröbe als Räuber Hotzenplotz. Dieser Film wurde unter anderem gedreht in Wolframs-Eschenbach.  Es geht dann weiter um 18 Uhr mit der 'Geierwally'. Das ist ein Film von 1956 mit Barbara Rütting. Zur Primetime um 20.15 Uhr zeigen wir 'Acht Frauen', die französische Komödie, die auch in den Kreuzgangspielen zu sehen ist."