Feuchtwangen | Kreuzgangspiele ziehen Bilanz

© Nicole Brühl

An diesem Wochenende geht eine erfolgreiche und herausfordernde Spielzeit in Feuchtwangen zu Ende. Die Kreuzgangspiele haben am Sonntag (15.08.) ihre letzte Vorstellung und zwar "Dracula". Viele Vorstellungen sind schon Wochen vorher ausverkauft gewesen. Durch die Corona-Pandemie konnte zum Beispiel auch nur 30 Prozent der üblichen Besucherkapazität ausgelastet werden. Kulturchefin in Feuchtwangen ist Dr. Maria Wüstenhagen, was ist denn jetzt Ihr Fazit der Spielzeit 2021?