Feuchtwangen | Mittelalter kommt an

Bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen haben sich am Wochenende 12.000 Besucher beim Mittelaltermarkt in Feuchtwangen vergnügt. Im Sulzachpark waren Gaukler, Artisten und Feuerschlucker unterwegs. Die Besucher erlebten das Lagerleben der Ritter und Schwertkämpfe. Besonders gut angekommen waren auch die Foltervorführungen und die Arbeit mit Falken. Ein Highlight des Wochenendes war für viele Besucher auch das Mittelalterfestival mit fünf bekannten Live-Bands auf der Bühne wie Trollfaust oder Feuerschwanz.