Feuchtwangen | Nachts in der Schule

In Feuchtwangen ist ein bislang Unbekannter in den Altbau des Gymnasiums eingebrochen. Das Gebäude wird gerade renoviert. Offenbar gelangt der Täter über eine provisorische Bautür ins Innere. Dort versucht er, mit einem Schlüssel ins Lehrerzimmer zu gelangen - das gelingt ihm nicht und die Spitze des Schlüssels bleibt im Schloss stecken. Dann nimmt der Unbekannte vermutlich noch eine Computerfestplatte und eine Zimmeruhr mit. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.