Feuchtwangen | Per Auto zur Führerschein-Abgabe

Ein 48-Jähriger kam auf die Polizeiwache in Feuchtwangen um seinen Führerschein abzugeben. Seit mehreren Monaten besteht bereits ein rechtskräftiges Fahrverbot gegen den Mann, wegen verschiedener Angelegenheiten. Allerdings kam er ausgerechnet mit dem Auto zur Wache, obwohl er das selbst gar nicht mehr fahren durfte. Gegen ihn wurde deswegen nochmal ein neues Strafverfahren eingeleitet.