Feuchtwangen | Polizei zieht 9-Jährigen aus dem Verkehr

Symbolbild

Ein 9-Jähriger hat schon jetzt Ärger mit der Polizei bekommen - ausbaden muss das aber sein Vater. Der Junge ist am Abend auf dem Radweg zwischen Vorderbreitenthann und Feuchtwangen unterwegs. Allerdings fährt er ein Pocketbike - eine Art Mini-Motorrad. Das Pocketbike kann bis zu 40 km/h schnell fahren und bräuchte eine Straßenzulassung. Der Junge ist noch schuldunfähig. Dafür wird der Vater wegen einer ganzen Reihe von Verstößen zur Rechenschaft gezogen.