Feuchtwangen | Polizisten mit Faust bedroht

In Feuchtwangen hat ein offenbar alkoholisierter Mann einen Polizeieinsatz ausgelöst. In einem Notruf wird der Polizei gemeldet, der 30-Jährige verhalte sich „hoch aggressiv“ und zertrümmere Bierflaschen an seinem eigenen Kopf. Die Beamten versuchen vergeblich, in Ruhe mit dem Unruhestifter zu reden. Als der Mann ihnen auch noch Schläge androht, nehmen sie ihn in Gewahrsam. Wie sich herausstellte, litt der Mann bereits früher unter psychischen Problemen. Er wurde in eine entsprechende Einrichtung gebracht.