Feuchtwangen | Samurai-Schwert gezückt

In Feuchtwangen hat ein Mann im Nachbarschaftsstreit sein Samurai-Schwert gezückt. Beide Männer sind schon ziemlich betrunken, als sie wegen zu lauter Musik in Streit geraten. Dann geht einer der beiden in seine Wohnung und kommt mit gezücktem Samurai-Schwert zurück. Die Polizei ist mittlerweile aber auch schon da und stellt das Schwert sicher. Sein Besitzer muss sich jetzt wegen Bedrohung und Verstoß gegen das Waffengesetz verantworten.