Feuchtwangen | Schafherde auf Abwegen

Symbolbild

Es hingen sowieso schon Nebelschwaden herum. Doch dann hat ein Autofahrer plötzlich noch mit einer zweiten Sache zu kämpfen gehabt. Zwischen Oberahorn und Zumberg bei Feuchtwangen sind auf einmal Schafe auf der Straße. Der Autofahrer knallt in die Herde. Zwei Schafe überleben den Unfall nicht. Am Auto entsteht nur geringer Sachschaden. Der Fahrer blieb unverletzt.