Feuchtwangen | Schwerverletzt nach Motorradunfall

Symbolbild

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag fährt ein 31-Jähriger Motorradfahrer von Feuchtwangen über die B25 in Richtung Dinkelsbühl. Auf Höhe eines Parkplatzes zwischen Feuchtwangen und Schopfloch kommt ihm eine 54-Jährige Autofahrerin entgegen. Aus bislang ungeklärten Gründen kam der Motorradfahrer auf die Gegenspur und stößt frontal mit dem Auto zusammen. Der 31-Jährige Motorradfahrer wird hierbei lebensgefährlich verletzt. Die 54-jährige Frau und ihr Ehemann kommen mit dem Schrecken davon. Zur Klärung des Unfalls wurde ein Gutachter hinzugezogen. Die beiden Fahrzeuge wurden zu diesem Zweck sichergestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf über 30.000 Euro.