Feuchtwangen | Spende für den Sonnenhof

©Sonnenhof Feuchtwangen

Der Grünen Landtagsabgeordnete Martin Stümpfig aus Feuchtwangen hat seine erhöhte Abgeordnetenentschädigung nicht einfach in die Tasche gesteckt- sondern gespendet. Nämlich an den Kinder-und Jugendhilfeverbund Sonnenhof. Und die Leitung weiß auch schon, was sie mit den gut 2.500 Euro anschaffen will: nämlich ein neues Klettergerüst auf dem Spielplatz. Auch die übrigen Landtagsabgeordneten der Grünen haben ihre erhöhten Abgeordnetendiäten an Organisationen in ihren Stimmkreisen gespendet.