Feuchtwangen | tödlicher Unfall

Symbolbild

Bei Feuchtwangen ist es jetzt am späten Nachmittag zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein Autofahrer ist auf der Staatsstraße 1066 Richtung Ansbach unterwegs. Auf Höhe des Wertstoffhofs gerät er anscheinend auf das Bankett, will gegensteuern und schleudert in den Gegenverkehr. Er prallt frontal in einen LKW. Nach ersten Polizeiinformationen fährt dem Mann außerdem ein nachfolgendes Auto hinten auf. Für den Mann kommt jede Hilfe zu spät. Sein Beifahrer ist schwer verletzt. Der Fahrer des nachfolgenden Autos ist wohl leicht verletzt. Die Polizei Feuchtwangen geht davon aus, dass die Unfallstelle noch längere Zeit gesperrt bleiben wird.